Zink


 

In den letzten Jahrzehnten habe ich mich ausgiebig mit Zinken aus dem 16. und 17. Jahrhundert beschäftigt.

 

In Sammlungen in Verona, Oxford, Bologna, Nürnberg, Linz, Braunsweig, Hamburg und Augsburg habe ich einige originelle Instrumenten vermessen und darauf gespielt.

Mit dem Wissen baue ich die folgende Typen von diesem phantastischen Instrument:

 

- Diskant Zink in c. Tiefste Note d'. a = 440.

- Zink in g.            Tiefste Note a.  a = 440 und 465.

 

Alle Instrumente verfügen über Mittelton-Stimmung.